Überblick über fachlich relevante Tätigkeiten

2014 – 2015 Konzipierung, Vorbereitung und Durchführung von Workshop-Moderationen rund um die Gründung einer Assoziation von Organisatoren der Science Slams mit TeilnehmerInnen aus 15 Städten in Russland und Deutschland im Rahmen des Jahres der deutschen Sprache und Literatur in der Russischen Föderation. Deutsch-Russisches Forum e.V., policult, Alumniportal Deutschland. Arbeitssprachen Deutsch, Russisch
2014 – 2015 Supervision und Assessment von Multiplikatoren/TrainerInnen von Volkswagen in Russland und Ukraine. Arbeitssprachen Englisch, Russisch.
seit 2012 Konzipierung und Leitung zahlreicher Projekte im Bereich Social Responsibility (Umwelt, Zivilgesellschaft, Völkerverständigung),. Öffentliche Auftritte, interne und externe Aktionen (auf der Cebit, im Form von Kolloquien, Guerilla Aktionen)  und eigene Gründung einer gemeinnützigen Gesellschaft. Arbeitssprachen Deutsch, Englisch
seit 2014 Konzipierung, Vorbereitung und Durchführung der Teambuilding-Maßnahme „Exit Quest“ in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-russischen Museum in Berlin Karlshorst. Arbeitssprachen Deutsch, Russisch, Englisch.
2013 – 2015 Konzipierung und Durchführung von mehreren Workshops, Seminaren und Individualcoachings zu den Themen Projektmanagement, Präsentationstechniken und Networking für junge WissenschaftlerInnen im Rahmen der Science Slam-Wettbewerbe in mehreren Städten in Russland und Deutschland. Arbeitssprache: Russisch, Deutsch.
seit 2011 Vorbereitung und Durchführung unternehmensinterner Seminare im Be-reich agiles Projektmanagement, Erarbeitung agiler Methoden für die Umsetzung in Kombination mit traditionellem Projekt-management. Darmstadt, Bonn, Berlin. Arbeitssprache: Deutsch  (www.scrumalliance.org)
2007 – 2010 Leitung des Projekts „Unternehmenskultur“ bei der Deutschen Telekom AG, inkl. Einführung der Guiding Principles, Durchführung von Interviews, Befragungen, Workshops, Unternehmenstheater und Management-Konferenzen. Darmstadt, Bonn, Berlin. Arbeitssprache: Deutsch
2010 -2013 Konzipierung, Vorbereitung und Organisation von konzernweiten Konferenzen und Roundtables zum Know-how Austausch im Rahmen des Wissensmanagements im Bereich Online Marketing der Deutschen Telekom AG. Darmstadt, Bonn, Berlin. Arbeitssprachen Deutsch, Englisch.
2010 – 2013 Konzeption, Organisation und Durchführung des Schulungsprogramms für den Bereich Online Marketing der Deutschen Telekom AG in Zusammenarbeit mit einem externen Dienstleister für 300 Teilnehmer. Darmstadt, Bonn, Berlin. Arbeitssprache: Deutsch
2005 – 2006 Durchführung von unternehmensinternen Trainings für interkulturelle Leadership GRID-Seminare. Darmstadt, Bonn, Berlin. Arbeitssprache: Deutsch   (www.gridinternational.com).
1999 – 2001 Freier Seminarleiter in Kostenrechnung, Deutschsprachiger Studiengang in Betriebswirtschaftslehre an der Staatsuniversität für Management Moskau in Zusammenarbeit mit dem DAAD und der Universität Passau. Arbeitssprachen: Deutsch und Russisch
seit 2006 Freiberuflicher Trainer, Berater und Coach für Projekte des kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Austauschs. Arbeitssprachen: Russisch, Deutsch, Englisch
Überblick über weitere berufliche Tätigkeiten siehe auch Lebenslauf Sergey Savchuk

 

Fachliche Aus- und Weiterbildung

seit 2014 Auseinandersetzung mit der Methode von Byron Katie, individuelle und Gruppenarbeit, um eigene Überzeugungen und Glaubensätze zu über-prüfen und eine nachhaltige Transformation anzustoßen (www.thework.com)
2011 Ausbildung zum Scrum Master, agiles Projektmanagement  (www.scrumalliance.org)
2008 – 2009 Ausbildung zum Business-Coach mit Schwerpunkt Werte- und Sinnanliegen, CoachPro (www.perspektivenwechsel.de)
2005 – 2006 Ausbildung zum Trainer für Leadership GRID-Seminare (www.gridinternational.com)
2000 – 2001 Trainee-Programm für Nachwuchsführungskräfte, Deutsche Telekom AG. Seminare zu den Themen Projektmanagement, Marketing, Sales, Kommunikation, Führung und Innovationstechniken. Bonn, London, Erfurt, Magdeburg.
1999 – 2001 Deutschsprachiger Studiengang in Betriebswirtschaftslehre an der Staatsuniversität für Management in Moskau in Zusammenarbeit mit dem DAAD und der Universität Passau. Anschließend DAAD-Stipendiat an der Universität Passau, Studium der Betriebswirtschaftslehre

 

Sprachkompetenzen

  • Russisch (Muttersprache)
  • Deutsch (sehr gut)
  • Englisch (fließend)

Sehr gute Kenntnis und Erfahrungen in folgenden Kulturräumen

  • Russische Föderation
  • Ukraine
  • Staaten der GUS

Außerdem zeichnet meine Arbeit aus:

  • Starke Verbindung von Theorie und Praxis (bewusste Entscheidung, die Tätigkeit als freier Trainer und Coach mit der operativen Verantwortung in einem Unternehmen zu kombinieren
  • Starker innovativer Ansatz und langjährige Erfahrungen in der Förderung von nachhaltigem Networking (Veranstaltung von Gesprächs-Salons „Herren-„ „Informations-„ und „Ideenabende“, Roundtables usw.)